Luftfeder- und Stoßdämpfer

Die Betriebsfestigkeitserprobung von Luftfedern, Dämpfern sowie Federdämpfersystemen im Prüfstandsversuch ist für die Absicherung der Lebensdauer von wesentlicher Bedeutung. Wir verfügen hierzu über vier eigens entwickelte Prüfstände, die eine Prüfung unter realistischen Umweltbedingungen und die Simulation der Achskinematik erlauben.

Zusätzlich zur Dauererprobung können Funktionsprüfungen durchgeführt sowie statische und dynamische Kennlinien aufgezeichnet werden. Wir unterstützen Sie auch bei der Erstellung von Prüfprogrammen: von der Lastermittlung im Fahrbetrieb bis hin zur prüfstandsbezogenen Optimierung der Versuchsprogramme.

AHAP – Zweiaxialer servo-hydraulischer Prüfstand
AHAP – Zweiaxialer servo-hydraulischer Prüfstand

AHAP – Zweiaxialer servo-hydraulischer Prüfstand

  • Prüfung mit Original-Achsaufbau mit Darstellung der Lenkkinematik    Maximale statische Last: ±100 kN (vertikal), ±10 kN (horizontal)
  • Maximale dynamische Last: ±80 kN (vertikal), ±8 kN (horizontal)
  • Maximaler Hub: ±125 mm (vertikal), ±50 mm (horizontal)
  • Maximale Kolbengeschwindigkeit: ±3,0 m/s (vertikal), ±0,5 m/s (horizontal)
  • Temperaturbereich: -40 °C bis +100 °C
  • Prüflingsanzahl: 1
  • Messgrößen: Weg, Kraft, Druck und Temperatur
  • Signale: Blockprogramme (Sinus), überlagerter Sinus oder BLNV
  • Wasserkühlung: mittels Kühlmänteln
  • Dämpferbestromung (max. Stromquelle)

FDP 63 – Einaxiale servo-hydraulische Prüfstände
FDP 63 – Einaxiale servo-hydraulische Prüfstände

FDP 50 und FDP 63 – Einaxiale servo-hydraulische Prüfstande

  • Maximale statische Last: ±63 kN
  • Maximale dynamische Last: ±50 kN
  • Maximaler Hub: ±125 mm
  • Maximale Kolbengeschwindigkeit: ±2,0 m/s
  • Frequenzbereich: 0 bis 20 Hz
  • Maximale Einbauhöhe: 1.000 mm
  • Temperaturbereich: -40 °C bis +100 °C
  • Prüflingsanzahl: 2 oder 4
  • Messgrößen: Weg, Kraft, Druck und Temperatur
  • Signale: Blockprogramme (Sinus), überlagerter Sinus oder BLNV
  • Optionale Simulation: Achskinematik über Gleittisch mit Rollenführung
  • Querkraft über pneumatische Zylinder
  • Spannungsvorgabe für beigestellte Bestromungseinheiten
  • Wasserkühlung/ Luftkühlung

FDP 100  – Einaxialer servo-hydraulischer Prüfstand
FDP 100 – Einaxialer servo-hydraulischer Prüfstand

FDP 100 – Einaxialer servo-hydraulischer Prüfstand

  • Maximale statische Last: ±100 kN
  • Maximale dynamische Last: ±80 kN
  • Maximaler Hub: ±25 mm
  • Maximale Kolbengeschwindigkeit: ±3,0 m/s
  • Frequenzbereich: 0 bis 20 Hz
  • Maximale Einbauhöhe: 800 mm
  • Temperaturbereich: -40 °C bis +100 °C
  • Prüflingsanzahl: 2 oder 4
  • Messgrößen: Weg, Kraft, Druck und Temperatur
  • Signale: Blockprogramme (Sinus), überlagerter Sinus oder BLNV
  • Optionale Simulation: Achskinematik über Gleittisch mit Rollenführung
  • Simulation Achskinematik über Schwinge
  • Querkraft über pneumatische Zylinder
  • Spannungsvorgabe für beigestellte Bestromungseinheiten
  • Wasserkühlung/ Luftkühlung