Akustiklabor

Wir testen nach internationalen und nationalen Standards der militärischen und zivilen Luftfahrt, nach spezifischen Normen der Automobilhersteller aber auch nach sonstigen kundenspezifischen Normen aus der gesamten Industrie (z.B. Elektronik- und Maschinenbauindustrie, Medizin-, Bahn- und Schiffstechnik).

Akustiklabor

Unsere Akustik-Testanlagen sind für vielfältige akustische Untersuchungen und die Ermittlung von Schallübertragungspfaden an Fahrzeugen ausgelegt, beginnend von kleinen Komponenten bis hin zu großen Bauteilen.

  • Freifeldraum 340 m3 über reflektierender Ebene
  • Ermittlung von Transferpfaden, Schwingungs- und Schallkopplungen, Lösungen für akustische Problemfälle
  • Schalldruck- und Schallleistungsmessungen nach DIN ISO 3740ff oder vergleichbaren Standards
  • Ermittlung von Transferpfaden

Akustiklabor
Akustiklabor

Modallabor

Unsere Modaltestanlagen sind sowohl für kleine (z.B. elektrische Kontakte) als auch für sehr große Untersuchungsgegenstände (z.B. Fahrzeuge, Flugzeuge und Trägerraketen) durchgängig geeignet und verfügen über mehr als 1000 Kanäle für den Großversuch. Sie sind zudem mobil einsetzbar. Hochpräzise Anlagen zur Ermittlung der Masseneigenschaften und Versuchseinrichtungen für statische Versuche runden unser Einsatzspektrum ab.

  • Ermittlung von Eigenfrequenzen, Eigenschwingungsformen, modalen Massen und Dämpfungseigenschaften unter künstlicher Erregung sowie Messung und Analyse von Betriebsschwingungen
  • Erzeugung von simulierten statischen und dynamischen Lasten
  • Bestimmung von statischen und von dynamischen Steifigkeiten
  • Ermittlung von Grenzlasten (statischer Versuch)
  • Untersuchung von Nicht-Linearitäten
  • Testdurchführung in eigener Halle mit speziellem Versuchsfundament oder beim Kunden vor Ort
  • Schadensdetektion auf GFZ-Prüfständen

Kalibrierlabor für Schwingungsmessgeräte

  • Beschleunigungsgeber
  • Schockaufnehmer
  • zugeordnete Messverstärker