Alarmierung

Alarmierung ist ein wichtiger Bestandteil der Einsatzbereitschaft der deutschen BOS und dient der Benachrichtigung von Einsatzkräften in Notfallsituationen. Daneben kann eine Alarmierung auch zur Steuerung von Fernwirksystemen (Sirenen-, Tor- und Lichtsteuerungen etc.) genutzt werden.

Manche Bundesländer beabsichtigen künftig eine landesweite Alarmierung über das BOS-Digitalfunknetz, wovon auch die Rufbereitschaft bei der Polizei profitieren kann. Gründe, die für eine Integration der Alarmierung in den Digitalfunk sprechen sind:

  • ein deutschlandweit einheitliches, digitales Funknetz für alle BOS
  • größere Vielfalt an Funktionen im Vergleich zu bisherigen Systemen (z.B. Rückmeldungen)
  • höhere Kapazität
  • Datendienste
  • Sicherheit (Übertragung, Nachvollziehbarkeit, Datenschutz)
  • ein Betreiber, Unterhalt, Ersatzteile für Systemtechnik.

Wir bieten Ihnen hier die folgenden Dienstleistungen an:

  • Analyse strategischer Aspekte
  • Erhebung und Harmonisierung taktischer Anforderungen (aktive/passive Alarmierung, Kapazität, Verfügbarkeit, Redundanz, Sicherheit etc.)
  • Analyse organisatorischer Aspekte wie Kostenträgerschaft und Betrieb
  • Analyse, Bewertung und Auswahl der Systemtechnik
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtung
  • Migrationsplanung
  • Implementierungsbegleitung