Cyber Security Practice (Schwachstellenanalysen)

Die IABG berät Hersteller entwicklungsbegleitend bei der Zertifizierung ihrer Systeme und Produkte gemäß den Common Criteria (CC) und Technischen Richtlinien (TR) des BSI. Wir untersuchen Sicherheitsmaßnahmen bzgl. ihrer Angemessenheit, Wirksamkeit, Vollständigkeit und der Erfüllung von Sicherheitsanforderungen (Konformität und Compliance) sowie hinsichtlich der steigenden Verwundbarkeit von Systemen (z. B. SCADA) und ICT-Netzen.

Sicheres Datenmanagement, Detektion und Monitoring sowie der klassische Schutz interner ICT-Netzwerke sind für IT-Sicherheit und den Schutz kritischer Infrastrukturen unverzichtbar.

Unser Portfolio:

  • Cyber Security & Defense Strategien und Policy-Entwicklung
  • Schwachstellenanalysen für ICT-Netzwerke, Betriebs- und Datenbankmanagementsysteme u.a.
  • Penetrationstests, Security Scans, Verwundbarkeitsanalysen (GIAC certified)
  • Untersuchung spezifischer ICT-Netzwerkkonfigurationen (Hardware, Software)
  • Entwicklungsbegleitende Beratung gemäß Common Criteria und Erstellen von Technischen Richtlinien
  • Analysen im Bereich Mensch-Prozesse-Technologien
  • Ausbildung und Awareness-Initiativen
  • Testmanagement und Test
  • Betrieb von Living Cyber Security Labs