Unsere Testhallen und Teststandorte

Zur Durchführung von Versuchen verfügen wir an unseren Standorten in Ottobrunn, Dresden und Erding über Testhallen mit einer Prüf- bzw. Gesamtfläche von mehr als 18.000 m², ausgerüstet mit moderner Infrastruktur, zentraler Hydraulik-, Druckluft- und Kühlwasserversorgung.

Für Versuche mit Umweltsimulation wie z. B. Temperatur, Klima, Staub, Korrosion sowie Untersuchungen zur Betriebsfestigkeit steht ebenfalls passendes Testequipment zur Verfügung. Unser Werkstofflabor rundet das Angebot mit Materialprüfungen und notwendigen Schadensuntersuchungen ab.

Testhalle Dresden 1
Testhalle Dresden 1
Testhalle Dresden 2
Testhalle Dresden 2
Hydraulikversorgung
Hydraulikversorgung

Halle Ottobrunn

  • Fläche: 5.600 m²
  • Höhe: 15 m
  • ausgestattet mit Hubkapazitäten
    bis zu 20 t

Halle Dresden 1

  • Fläche: 5.000 m²
  • Höhe: 26 m
  • ausgestattet mit Hubkapazitäten
    bis zu 2 x 20 t

Halle Dresden 2

  • Fläche: 1.800 m²
  • Höhe: 17 m
  • ausgestattet mit Hubkapazitäten
    bis zu 20 t

Halle Erding

  • Fläche: 5.000 m²
  • Höhe: 25 m
  • ausgestattet mit Hubkapazitäten
    bis zu 30 t

Hydraulikzylinder

  • Verfügbare Anzahl: > 900
  • Nennlast: 10 – 10.000 kN
  • Hub: 100 – 7.000 mm

Hydraulikversorgung:
Stationäre Systeme

  • Ottobrunn
    3.741 l/min bei 280 bar (4.060 psi)
  • Dresden 1
    6.000 l/min bei 280 bar (4.060 psi)
  • Dresden 2
    2.100 l/min bei 280 bar (4.060 psi)

Hydraulikversorgung: Mobile Systeme

  • 2.100 l/min bei 280 bar (4.060 psi)

Druckluftversorgung

  • Ottobrunn
    40 m³/min bei 7,5 bar (mobil)
  • Dresden 1
    270 m³/min bei 7,5 bar
  • Dresden 2
    100 m³/min bei 3,5 bar
  • Mobil
    120 m³/min bei 7,5 bar

Testausstattung

  • Control und Monitoring Systeme: mehr als 700 Kanäle
  • Messwerterfassungssysteme:
    ca. 15.000 Kanäle
  • Sensorik: Kraftaufnehmer, Drucksensoren, Wegaufnehmer etc.

Alle unsere Testhallen sind umfassend mit Ankerschienen zur Lastaufnahme und Verankerung von Testgerüsten ausgestattet.