Beschaffungsunterstützung

Im Leistungssegment Beschaffungsunterstützung begleiten und unterstützen wir insbesondere unsere nationalen Kunden eng entlang des neuen Beschaffungs- und Nutzungskonzeptes der Bundeswehr. Dabei liefern wir wichtige Beiträge in den Phasen:

  • Projektmanagement
  • Analysephase und
  • Realisierungsphase

Dank unseres tiefen Systemverständnisses und der Kenntnis der operationellen Bedarfe und Herausforderungen sind wir in der Lage, früh auf Risiken hinzuweisen und ein umfassendes Qualitätsmanagement sicherzustellen.

Mittels unserer technischen Expertise beraten wir unsere Kunden über Möglichkeiten und Grenzen von marktverfügbaren oder in der Entwicklung befindlichen Systemen. Dabei greifen wir auf eigene Modelle und Simulationen zurück und nutzen Virtual Prototyping, um bereits in den ersten Projektphasen entscheidende Designhinweise zu geben, die die Integration in bestehende Systeme erleichtern. Unsere Wirtschaftlichkeits- und Life-Cycle-Cost-Analysen geben wichtige Hinweise für die spätere Realisierungsphase. Unsere Leistungen gehen  von der (vertraglichen) Vergabeunterstützung über die Realisierung von Test-, Erprobungs- und Validierungskampagnen bis hin zur Abnahmeunterstützung und integrierten Nachweisführung. Fehler- und Änderungsmanagement runden unser Angebot im Segment Beschaffungsunterstützung ab.

In unserer über 50-jährigen Unternehmensgeschichte haben wir bei nahezu jedem größeren Beschaffungsvorhaben der Streitkräfte einen Beitrag zur Beschaffungsunterstützung geleistet.