HiMoNN (Mobiles Ad-hoc-Netzwerk)

Sie benötigen eine flexible Kommunikationslösung - unabhängig von bestehenden Infrastrukturen? Ihre Kommunikationslösung muss zuverlässig funktionieren – auch unter schwierigsten Umgebungsbedingungen? Ihre Audio-, Video- und Datenanwendungen erfordern Breitbandkommunikation? Sie stellen höchste Ansprüche an Sicherheit und Zuverlässigkeit? Eine einfache und benutzerfreundliche Bedienung ist für Sie unabdingbar?

Ihre Lösung: HiMoNN - mobil, sicher und vielseitig!

 

Fähigkeiten von HiMoNN

Fähigkeiten von HiMoNN

  • Flexibilität
    • HiMoNN bietet eine Kommunikationslösung auch für Einsatzorte ohne feste Infrastruktur
    • HiMoNN optimiert die Kommunikationslösung dynamisch - auch für mobile Anwender
    • HiMoNN ist mobil im Fahrzeug, stationär oder als tragbare Kommunikationslösung einsetzbar
  • Breitbandigkeit
    • HiMoNN ermöglicht Datenübertragungsraten von bis zu 28 Mbit/s (Version 3) bzw. 6,5 Mbit/s (Version 2) zwischen den einzelnen HiMoNN-Knoten
    • HiMoNN bietet ausreichend Bandbreite für Anwendungen wie Audio-, Video- und Datenübertragung
  • Sicherheit
    • HiMoNN gewährleistet jederzeit die Vertraulichkeit, Integrität und Authentizität der übertragenen Daten
    • HiMoNN setzt starke, behördlich anerkannte Sicherheitsmechanismen ein (gemäß Richtlinien des BSI)
  • Große Reichweite
    • Die durchschnittliche Reichweite beträgt 2 km zwischen zwei HiMoNN-Geräten
    • Durch die Relaisfähigkeit von HiMoNN lassen sich problemlos auch größere Reichweiten realisieren
    • Bei Line-of-Sight und entsprechenden Antennen wurden Reichweiten bis über 15 km realisiert
  • Vielseitigkeit
    • HiMoNN ist benutzerfreundlich. Es lässt sich schnell installieren und intuitiv bedienen. Anwender können sich so von Anfang an auf ihre eigentlichen Aufgaben konzentrieren.
    • HiMoNN vernetzt herkömmliche Endgeräte wie Laptops, PDAs, Smartphones, Videokameras etc. Der Anwender arbeitet in seiner gewohnten IT-Umgebung.
    • HiMoNN unterstützt zahlreiche Anwendungen wie Audio-, Video- und Datenübertragung und eignet sich somit für eine Vielzahl an Einsatzszenarien.
    • HiMoNN ist wirtschaftlich aufgrund der hohen Reichweite (reduzierte Zahl an Kommunikationsknoten), des infrastrukturlosen Betriebs sowie der Verwendbarkeit herkömmlicher Endgeräte.
    • HiMoNN kann mittels Gateway problemlos an ein Weitverkehrsnetz angeschlossen werden. Dies ermöglicht den Datenaustausch zwischen Einsatzort und entfernten Zentralen oder Leitstellen in Echtzeit.
    • HiMoNN ist robust. Durch seinen erweiterten Temperaturbereich sowie seine Unempfindlichkeit gegen Staub und Spritzwasser eignet es sich ideal für den Einsatz unter widrigsten Umgebungsbedingungen.

 

Kommunikation bei Katastrophen und Großschadenslagen

Kommunikation bei Katastrophen und Großschadenslagen

  • Ersatzlösung für zerstörte und überlastete Kommunikationsinfrastrukturen, z.B. Mobilfunk, TETRA, Festnetz
  • Verwendung von HiMoNN zur Kommunikation der Einsatzkräfte vor Ort
  • Anschluss des Einsatzortes an eine entfernte Leitstelle

 

Mobile Kommunikation am Einsatzort

Mobile Kommunikation am Einsatzort

  • Ad-hoc Aufbau einer autarken, breitbandigen Kommunikationsinfrastruktur am Einsatzort
  • Kommunikation und Koordination der Einsatzkräfte mittels Sprache und Datenübertragung
  • Übertragung von Videodaten in eine mobile Befehlsstelle
  • Realisierung einer Weitverkehrsverbindung zur Leitstelle

 

Überwachung kritischer Infrastrukturen

Überwachung kritischer Infrastrukturen

  • Überwachung des Geländes mittels Kameras
  • Permanentes Monitoring der Sicherheitssensorik
  • Kommunikation und Datenaustausch zwischen den Kontrollstellen, z.B. Übertragung von Sensordaten und Messwerten in die Zentrale

 

Überwachung von Großveranstaltungen

Überwachung von Großveranstaltungen

  • Vernetzung verschiedener Einsatzstellen vor Ort, z.B. Einlasskontrollen, Rettungsstellen, Hauptquartier etc.
  • Austausch von Daten wie Video, Bilder, Messdaten oder sonstige Informationen zur Einsatzführung

 

Weitere Informationen

Weitergehende Informationen zum Thema HiMoNN – Highly Mobile Network Node finden Sie hier.

HiMoNN – Highly Mobile Network Node