Konzeption und Realisierung von Resonanzprüfständen

测试台的方案策划和实施

IABG – Konzeption und Realisierung von Prüfständen

Wir projektieren und realisieren weltweit Versuchsanlagen auf höchstem technischen Niveau. Sichere Funktion, einfaches Handling, flexible Einsatzmöglichkeiten, kostengünstige Wartung sowie problemspezifische Erweiterbarkeit zeichnen unsere Versuchsanlagen aus. So sorgen wir für Kosteneffizienz und Zukunftssicherheit.

Konzeption und Realisierung von Prüfständen
Konzeption und Realisierung von Prüfständen

Unsere Leistungen

  • Unterstützung und Beratung des Kunden, z. B. Lastenhefterstellung / Konzeption und bei der Umsetzung von Prüfständen
  • Produkte / Standardprüfstände für Achsfedern, Stabilisatoren, Lenkungen und Räder
  • Kundenspezifische / maßgeschneiderte Sonderprüfstände
  • Realisierung von Großprüfständen als Generalunternehmer
  • After-Sales und Support

Entwicklung, Planung, Herstellung und Inbetriebnahme von Prüfständen bieten wir unseren Kunden aus einer Hand:
schlüsselfertig – mit und ohne kundenspezifische Adaption – oder als Neuentwicklung entsprechend den Kundenanforderungen und auf aktuellem Stand der Technik.

Unser Portfolio umfasst das Engineering, die Herstellung und selbstverständlich auch den Service sowie Erweiterungen an unseren Prüfständen. Unsere langjährige und weitreichende Erfahrung in der Betriebsfestigkeit, bei der Entwicklung und Abstimmung von Prüfverfahren findet sich in unseren Testanlagen wieder.

Wir haben folgende Prüfstände als standardisierte Produkte im Portfolio:

Unser Siegel steht für die Qualität unseres
Unser Siegel steht für die Qualität unseres akkreditierten und zertifizierten Testhauses.

  • Resonanzprüfstände für Federn und Stabilisatoren
  • Prüfstand für Umlaufbiegung
  • Simulator für Steinschlag
  • Impactsimulatoren für Räder und Lenksäulen
  • Prüfstände für Lenkungen
  • HiL-Simulatoren und -Prüfstände

Für kundenspezifische Adaptionen oder Neuentwicklungen kontaktieren Sie uns bitte. Wir beraten Sie gerne und finden eine individuelle Lösung.

 

> mehr zum Thema

Resonanz-Federprüfstand mit Korrosion (CSTM)

Die Entwicklung und Qualitätsüberwachung federnder, hoch beanspruchter Fahrzeugkomponenten wie z. B. Federn erfordert möglichst betriebsnahe Schwingversuche. Die wesentlichen zu prüfenden Merkmale der Qualität von Stahlfedern sind z. B. Schwingfestigkeit und Setzverhalten unter möglichst realistischen Last- und Umweltbedingungen.

Auf Basis dieser Anforderungen bietet die IABG eine Resonanzprüfmaschine für Schwingversuche an federnden Bauteilen unter Salzwasserkorrosion oder in normaler Laboratmosphäre zur zeit- und kostensparenden Ermittlung der Schwingfestigkeit von Federn.

 

> mehr zum Thema

Resonanz-Federprüfstand (DSTM)

Die Entwicklung und Qualitätsüberwachung federnder, hoch beanspruchter Fahrzeugkomponenten wie z. B. Federn erfordert möglichst betriebsnahe Schwingversuche. Die wesentlichen zu prüfenden Merkmale der Qualität von Stahlfedern sind z. B. Schwingfestigkeit und Setzverhalten unter möglichst realistischen Last- und Umweltbedingungen.

Auf Basis dieser Anforderungen bietet die IABG eine Resonanzprüfmaschine für Schwingversuche an federnden Bauteilen unter normaler Laboratmosphäre zur zeit- und kostensparenden Ermittlung der Schwingfestigkeit von Federn.

 

> mehr zum Thema

Resonanz-Ventilfeder-Prüfstand (VSTM)

Trotz der im Vergleich zum gesamten Motor sehr niedrigen Bauteilkosten ist die Ventilfeder ein sicherheitsrelevantes Bauteil. Da ein Ausfall zu einem Schaden des kompletten Motors führen kann, muss ein Versagen der Ventilfeder unter allen Umständen vermieden werden. Aufgrund dieser hohen Bedeutung für den Gesamtmotor sind abgesicherte Auslegungs- und Absicherungskonzepte für Federn-, Motoren- und Fahrzeughersteller von großer Bedeutung.

Der IABG Ventilfederprüfstand erlaubt die zeit- und kostensparende Ermittlung der Schwingfestigkeit von Ventilfedern unter Temperatureinwirkung. Der Prüfstand arbeitet auf Basis des Resonanzprinzips und ist in der Lage, gleichzeitig eine hohe Anzahl an Ventilfedern bis zu ihrer maximal möglichen Beanspruchung zu prüfen, um mit minimalem Aufwand ein statistisch abgesichertes Prüfergebnis zu erzielen.

 

> mehr zum Thema

Großer Resonanz-Federprüfstand (LSTM)

Die Entwicklung und Qualitätsüberwachung federnder, hoch beanspruchter Fahrzeugkomponenten wie z. B. Federn und Stabilisatoren erfordert möglichst betriebsnahe Schwingversuche. Die wesentlichen zu prüfenden Merkmale der Qualität von Stahlfedern sind z. B. Schwingfestigkeit und Setzverhalten unter möglichst realistischen Last- und Umweltbedingungen.

Auf Basis dieser Anforderungen bietet die IABG eine Resonanzprüfmaschine für  Schwingversuche an großen federnden Bauteilen unter normaler Laboratmosphäre zur zeit- und kostensparenden Ermittlung der Schwingfestigkeit von Spiral- und Blattfedern.