Nachrichten

Der Präsident Paraguays besichtigt A380–Testhalle in Dresden

Am Samstag, dem 16.10.2004 besuchte der Präsident Paraguays, Oscar Nicanor Duarte Frutos, die A380-Testhalle in Dresden. Dort wird die IABG in ihrer Dresdner Niederlassung das Flugzeug zusammen mit ihrer Partnerfirma IMA testen.

Der Präsident bestaunte die Endmontage der A380, bei der zurzeit ca. 80 Airbus-Mitarbeiter die fünf Flugzeug-Sektionen (Rumpf-Heck und -Mittelstück, Cockpit-Sektion, rechter und linker Flügel) zum insgesamt fünften Gesamtflugzeug der A380-Serie zusammenfügen.

Karen Rauschenbach, Projektleiterin für Transport und Endmontage bei Airbus, führte den Präsidenten und seine Begleitung (Frau und Sohn sowie ca. 50 Personen aus Protokoll, Übersetzer und Begleitschutz) auf Spanisch in die Welt der A380 ein.

20.10.2004