Nachrichten

Das Team der nationalen Bauaufsicht Ariane & Vega (v.l.n.r.: Hermann Rauhut, Hans-Georg Heckmann (DLR), Peter Becker, Jens Südkamp, Dr. Jörg Selle)

Ihr Ansprechpartner

Dr. Jörg Selle
Projektleiter National Surveillance Organisation (NSO) Germany
Tel. +49 89 6088-2084
Fax +49 89 6088-3326
selle(at)iabg.de

IABG mit nationaler Bauaufsicht für Ariane und Vega beauftragt

Die Europäische Weltraumagentur ESA hat den Geschäftsbereich Raumfahrt der IABG mit der Gesamtverantwortung und Durchführung der nationalen Bauaufsicht (National Surveillance Organisation – NSO) für die europäischen Launcher-Programme Ariane und Vega beauftragt. Der Vertrag wurde im Dezember 2010 unterzeichnet und gilt für den Zeitraum von Anfang 2011 bis Ende 2013.

Die Bauaufsicht hat die Aufgabe, Produktion, Tests und Entwicklung auf Seiten der nationalen Lieferanten zu überwachen. Ziel ist es, die Zuverlässigkeit der Programme Ariane und Vega zu sichern und so zum Erfolg der Trägerraketen beizutragen.

Bereits von 1997 bis 2006 war die IABG als Unterauftragnehmer des DLR mit der Aufgabe der Bauaufsicht betraut. Seit 2007 führt die IABG das Konsortium an den Standorten Augsburg, Bremen, Lampoldshausen und Ottobrunn und kann daher auf eine langjährige, aktive und erfolgreiche Arbeit in der Bauaufsicht zurückblicken. Die in diesem Zeitraum gesammelte Erfahrung qualifiziert die IABG in besonderer Weise für die Durchführung und erfolgreiche Abwicklung dieser verantwortungsvollen Aufgabe.

05.08.2011