Nachrichten

Umweltsimulationskammer zur Simulation von Temperatur / Klima an Kraftfahrzeugen und Komponenten aus der Luft- und Raumfahrt

Übersicht über das IABG-Umwelt-simulationslabor

Ihr Ansprechpartner

Marc Stern
Vertriebsleiter
Tel. +49 89 6088-4454
Fax +49 89 6088-4066
stern(at)iabg.de

IABG nimmt neue Umweltsimulationskammer in Betrieb

Im Januar hat die IABG eine weitere Umweltsimulationskammer in Betrieb genommen. Damit verfügt das Technologieunternehmen mit Sitz in Ottobrunn bei München jetzt über insgesamt sechs befahrbare Umweltsimulationskammern.

Die neue Klimakammer wird für Tests an Kraftfahrzeugen und Komponenten aus der Luft- und Raumfahrt eingesetzt und deckt einen Temperaturbereich von -40°C bis +120°C bei geregelter Luftfeuchtigkeit bis 95% ab.

Der nutzbare Innenraum von 9,0 m x 4,0 m x 3,0 m (LxBxH) bietet bis zu vier Fahrzeugen gleichzeitig Platz. Außerdem verfügt die Kammer über modernes Testequipment und einen neu gestalteten Mess- und Auswerteraum.

Typische Anwendungsbereiche sind neben reinen, frei programmierbaren Temperatur- und Klimazyklen Kaltstartversuche, Warm- und Heißlaufuntersuchungen sowie Funktionsprüfungen (z.B. an Klimaanlagen) unter variablen Temperatur- bzw. Klimabedingungen.

Die Größe der Kammer erlaubt auch den kompletten Aufbau, die Automatisierung und Durchführung sowie die Betreuung und Auswertung von Dauerfunktionsversuchen, beispielsweise an Klappen und Türen.

Daneben verfügt die IABG über Testkammern, die mit unterschiedlichen technischen Einrichtungen (Höhensimulation, Abgas- und Temperaturmessung, Rolle) ausgestattet und so für die Prüfung von Kraftfahrzeugen bis 3,5 t bestens geeignet sind.

In unseren beiden Höhenkammern bieten wir Kaltstartversuche und Motorapplikationen bis 3.800m über N.N. und Abgasmessungen bis auf Höhen von 1.600 m an. Für Nicht-Kfz-Anwendungen haben wir zudem die Möglichkeit, den Kammerdruck auf bis zu 50 hPa zu verringern.

Neben den befahrbaren Kammern bieten wir unseren Kunden einen geräumigen Test-Vorbereitungsbereich, diverse Komponententestkammern, eine Schwallwasseranlage und Einrichtungen zur Sonnensimulation.

Zu unserem Leistungsspektrum gehört auch die Projektierung, Realisierung, Modernisierung, sowie der Betrieb und Support von Prüfsystemen in den Bereichen Umweltsimulation, Betriebsfestigkeit und Funktionserprobung sowie kombinierte Prüfungen. Unser erfahrenes und engagiertes Team berät Sie gerne bei der Planung und Realisierung Ihrer Projekte.

26.03.2008