TU Fast

IABG unterstützt Projekt der Technischen Universität München mit Präzisionsmessungen

Zur Saison 2018 wird die IABG das TUfast Racing Team der Technischen Universität München mit ihrem technischen Know-how unterstützen. TUfast besteht aus einer Gruppe junger Studenten, die ihre gemeinsame Leidenschaft für den Motorsport verbindet. Dieser gehen sie nach, indem sie jedes Jahr einen neuen Rennwagen mit Verbrennungsmotor bzw. Elektroantrieb konzipieren, konstruieren und fertigstellen.

Dabei profitiert das Team vom Wissen und der jahrelangen Erfahrung der IABG auf dem Gebiet der Reifenvermessung.  Mit Messungen auf dem Flachbahn-Reifenprüfstand Flat-Trac® III CT trägt die IABG zur Optimierung des Fahrzeugs bei. Die Messergebnisse spielen eine entscheidende Rolle bei der Bewertung des Reifenverhaltens und fließen unter anderem in die Abstimmung von Fahrwerk, Traktionskontrolle und TorqueVectoring des Rennwagens ein. Die Versuche führt die IABG kostenfrei durch.

TUfast entstand aus einer Studenteninitiative im November 2002. Die fünf Gründungsmitglieder wollten in ihrem Studium neben Vorlesungen und Prüfungen auch praktische Erfahrungen für ihr späteres Arbeitsleben sammeln. Dabei setzten sie sich das Ziel, jedes Jahr einen neuen, verbesserten Boliden zu entwickeln.

Die Idee, ein komplexes Projekt komplett von Studenten durchführen zu lassen, um sie dadurch besser auf den Berufsalltag vorzubereiten, wird auch von der Industrie weltweit begrüßt. So arbeiten viele der ehemaligen Teammitglieder heute in Führungspositionen verschiedenster Unternehmen.

Das Team TUfast nimmt im Rahmen der Formula SAE/Student jährlich an mehreren Wettbewerben teil, bei denen es sich mit Studenten anderer Universitäten misst.  Die Teilnahme an diesen Rennen mit einem selbst entwickelten Fahrzeug ist ein schwieriges Unterfangen. Entscheidend für den Erfolg sind nicht nur die technische Perfektion und die Sicherstellung der Finanzierung des Projekts, sondern auch das Einhalten von Fristen. Denn wenn das Fahrzeug nicht pünktlich zum Wettbewerb startbereit ist, war alle Mühe vergebens. Ein solch anspruchsvolles Projekt bietet den idealen Rahmen für die vertiefte Ausbildung von jungen Ingenieuren, Informatikern, Betriebswirtschaftlern oder Designern. Denn hier greifen die unterschiedlichsten Disziplinen ineinander und so lernen die Studenten die Anforderungen jedes Bereichs kennen.

Wir sind davon überzeugt, dass die Zusammenarbeit der IABG mit den Studenten von TUfast für beide Seiten gewinnbringend sein wird. Die IABG vertritt stets den Anspruch, die Technologien der Zukunft noch besser und zuverlässiger zu machen. Daher arbeiten wir gerne heute schon mit den Experten von morgen zusammen.


TU WARR-Team: Hyperloop-Pod-Competition


Vergabe von Förderpreisen im Rahmen des Dies academicus, der akademischen Feierstunde der Universität der Bundeswehr, Neubiberg


Sie haben Fragen zu konkreten Stellenausschreibungen, zu Ihrer Bewerbung oder zur IABG als Arbeitgeber? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Sie erreichen uns telefonisch unter  +49 (89) 6088-2070 oder per E-Mail an bewerbung@iabg.de.

Maximilian Mayer

Personalreferent für die Geschäftsführung, das Innovationszentrum, Kaufmännische Angelegenheiten und studentische Mitarbeiter

Sabine Schroth

Personalreferentin für die Geschäftsfelder Infokom sowie Verteidigung und Sicherheit

Karin Weller

Personalreferentin für die Geschäftsfelder Automotive, Mobilität, Energie und Umwelt, Luftfahrt, Raumfahrt, Tests und Analysen sowie den Funktionsbereich Service

Anschrift:

IABG
Personalabteilung
Einsteinstraße 20
85521 Ottobrunn

Im Rahmen verschiedener Recrutingveranstaltungen, Hochschulkontaktmessen und Fachmessen haben Sie die Möglichkeit, mit Vertretern aus den Fachabteilungen sowie aus der Personalabteilung ins Gespräch zu kommen. Erfahren Sie, welche Einstiegsmöglichkeiten es bei der IABG für Sie gibt und lassen Sie sich von unseren Mitarbeitern aus den Fachabteilungen aus erster Hand berichten, wie ein typischer Arbeitsalltag bei uns aussieht und in welchen Projekten sie tätig sind. Wenn Sie sich bereits für eine konkrete Stellenausschreibung interessieren, können Sie gerne Ihre Bewerbungsunterlagen an unseren Messestand mitbringen.

Wir freuen uns, Sie an einer der nachfolgenden Messen kennenzulernen:

Alle Termine anzeigen