Führung unter extremen Bedingungen

Die Geschichte des Polarforscher Ernest Shakleton

"Männer gesucht für eine gefährliche Reise, geringe Löhne, extreme Kälte, sichere Heimkehr ungewiss, Ehre und Anerkennung im Fall des Erfolgs“

635 Tage waren Shakleton und seine Mannschaft im Eis gefangen. Shakleton, der als Polarforscher scheiterte, ist als Team-Chef bis heute ein Vorbild. Ratgeber in der Führungslehre lauten:.
Shakletons Führungskunst“ oder
Was Manager von dem Polarforscher lernen können“.
Viel kann man von Shakleton über Führung lernen, insbesondere:
Kenne Deine Stärken und Schwächen und die deiner Mannschaft!
Zentral für jedes Team und Organisation ist der starke Zusammenhalt.
Plane sorgfältig, welches Team welche Aufgabe bearbeiten soll!
Führe durch Vorbild und unterstütze jeden im Team im Rahmen seiner Möglichkeiten!

Auch wenn Sie nicht in Eis, Schnee und Stürmen führen müssen, unterstützt Sie die IABG Safety und Security Akademie bei dem Aufbau adäquater Führungskompetenzen.