Wie arbeiten Mensch und Maschine in der Mensch-Roboter-Kollaboration sicher zusammen?

Mit den sogenannten Robotergesetzen beschrieb Isaac Asimov die Grundregeln des Roboterdienstes zum Schutz von Mensch und Umwelt im Bereich der Science-Fiction.
In aktuellen technischen Entwicklungen gelten einfachere, umsetzbare, aber auch einschränkende Regeln. Die Schutzprinzipien der Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) sind in der Norm DIN EN ISO 10218 „Industrieroboter –Sicherheitsanforderungen“ beschrieben.

Mehr dazu in einem Whitepaper der IABG Safety & Security Academy