Schwingfestigkeit von Ventilfedern

Schwingfestigkeit von Ventilfedern

Relevante Einflüsse

  • Mechanische Beanspruchung aus Einfederung
  • Sehr hohe Anzahl an Lastwechseln
  • Umgebungsbedingungen mit erhöhter Temperatur
  • Dynamisches Setzen

Experimenteller Nachweis

  • Prüfung mit größter auftretender Beanspruchung bis nahezu Block
  • Schwingfestigkeitsprüfung unter festen Amplituden
  • Gleichzeitige Prüfung einer hohen Anzahl von Ventilfedern
  • Simulation der Umgebungsbedingungen mit erhöhter Temperatur
  • Statistische Absicherung durch gezielte Versuchsührung und ausreichende Anzahl von Prüflingen
  • Ermittlung des zyklischen Setzens

 

Vorteile der IABG Ventilfederprüfstände

  • Energieeffizienz durch Prüfung im Resonanzprinzip
  • Zuverlässigkeit und geringer Wartungsaufwand 
  • Konstruktiv frei von nach außen wirkenden Kräften und Schwingungen
  • Prüfung einer hohen Anzahl von Federn gleichzeitig
  • Schwingversuche unter Temperaturbelastung
  • Softwarebasierte Versuchsführung, Dokumentation und Auswertung
  • Anerkannt von allen Premium PKW-Herstellern