ISMS und Risikoanalyse

Um sich effektiv vor Cyberangriffen zu schützen, ist die Einführung und kontinuierliche Weiterentwicklung eines Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) unverzichtbar. Ein ISMS umfasst dabei sowohl technische als auch organisatorische und personelle Sicherheitsmaßnahmen. Betreibern von kritischen Infrastrukturen wird durch das IT-Sicherheitsgesetz die Einführung eines ISMS vorgeschrieben.

 

Ihr Mehrwert

  • Wir führen Risikoanalysen durch
  • Wir begleiten Sie bei der Einführung, der Weiterentwicklung und dem Betrieb eines ISMS auf Basis ISO 27000 native und nach IT-Grundschutz
  • Wir erstellen für Sie maßgeschneiderte IT-Sicherheitskonzepte und Maßnahmenpläne
  • Als einer von nur wenigen vom BSI zertifizierten IT-Sicherheitsdienstleistern bereiten wir für Sie Audits und Revisionen vor oder führen diese für Sie durch
  • Wir beraten Sie bei technischen und organisatorischen Fragen zur Informationssicherheit