System- / Mehrkörpersimulation

System- / Mehrkörpersimulation

Lange Entwicklungszeiten und hoher Kostendruck in der Produktentwicklung lassen sich durch ein grundlegendes und frühzeitiges Systemverständnis maßgeblich reduzieren. Im Produktentwicklungsprozess und bei der Abbildung existierender technischer Systeme als digitaler Zwilling ist die Systemsimulation unerlässlich.

Leistungsumfang

  • Aufbau und Analyse von Multiphysics-Systemen (Digitaler Zwilling)
  • Integration von Steuerungen und Regelungen
  • Rechnerische Begleitung von Versuchen
  • Modellvalidierung und Optimierung
  • Co-Simulation komplexer Systeme
  • MKS-Simulation

Anwendungen

  • Simulation Fahrdynamik, Fahrleistung und Verbrauch
  • Virtualisierung der Ermüdungsprüfstände für Flugzeug-Großstrukturversuche
  • Schwingungskomfort und Körperschall
  • Simulation Betriebslasten
  • Entwicklung von Steuerungs- und Regelungs- sowie Fahrerassistenzfunktionen
Eingesetzte Software
• MATLAB / Simulink (Simscape) • RecurDyn • SIMPACK • SimulationX • MSC / ADAMS

 

  • 26.04.2018 Oerlikon und die IABG schließen Partnerschaft zur beschleunigten Qualifizierung additiv gefertigter AM-Komponenten
  • 08.08.2017 IABG wird Alliance Silver Partner von National Instruments
Alle Nachrichten anzeigen