Unsere Testhallen und Teststandorte

Zur Durchführung von Versuchen verfügen wir an unseren Standorten in Ottobrunn und Dresden über Testhallen mit einer Prüf- bzw. Gesamtfläche von mehr als 15.000 m², ausgerüstet mit moderner Infrastruktur, zentraler Hydraulik-, Druckluft- und Kühlwasserversorgung.

Für Versuche mit Umweltsimulation wie z. B. Temperatur, Klima, Staub, Korrosion sowie Untersuchungen zur Betriebsfestigkeit steht ebenfalls passendes Testequipment zur Verfügung. Unser Werkstofflabor rundet das Angebot mit Materialprüfungen und notwendigen Schadensuntersuchungen ab.

Halle Ottobrunn

  • Fläche: 5.600 m²
  • Höhe: 15 m
  • ausgestattet mit Hubkapazitäten
    bis zu 20 t

Halle Dresden 1

  • Fläche: 5.000 m²
  • Höhe: 26 m
  • ausgestattet mit Hubkapazitäten
    bis zu 2 x 20 t

Halle Dresden 2

  • Fläche: 1.800 m²
  • Höhe: 17 m
  • ausgestattet mit Hubkapazitäten
    bis zu 20 t

 

Modulare Testanlage – Leistungsspektrum

Die Modulare Testanlage eignet sich in besonderer Weise für Struktur- und Funktionsversuche an Komponenten der Luftund Raumfahrt. Durch minimierten Rüstaufwand der modularen Systeme wird eine schnelle und kostengünstige Versuchsvorbereitung gewährleistet:

  • Installation von gleichzeitig mehreren Einzelversuchen auf der Aufspannplatte
  • Individuelle und schnelle Integration von Testkomponenten
  • Unabhängiger Betrieb von Versuchen unter Nutzung der fest installierten Steueranlagen mit 2 x 20 und 2 x 4 freien Steuerkanälen
  • State of the Art – Messanlage mit der Möglichkeit des Online-Monitoring von ausgewählten Messkanälen

Alle unsere Testhallen sind umfassend mit Ankerschienen zur Lastaufnahme und Verankerung von Testgerüsten ausgestattet.

  • Kopter Group AG Industrial Maturity Management Audit, 2020
  • Airbus S.A.S., 2010, 2011, 2017
  • Airbus Helicopters, 2015
  • Eurocopter, 2012
  • Bombardier Aerospace, 2012
  • EADS Elbe Flugzeugwerke GmbH, 2011
  • ASCO Industries N.V., 2011
  • AREVA NP GmbH, 2007
  • Rolls-Royce Deutschland Ltd & Co KG, 2007
  • MTU Aero Engines, 2004
  • Patria Finavicomp Oy (Finnland), 2004
  • Airbus Deutschland GmbH, 2002
  • Verizon, Underwriters Laboratories Inc. (USA) 2002