Safe City

Die sichere Stadt im Fokus der intelligenten Stadt – Smart Cities gemeinsam sicher gestalten

Safe City – Die Chance, einen neuen Lebensstandard in der Stadt zu etablieren: sicher, resilient und nachhaltig

Urbanisierung ist ein Symbol der Veränderung und des Fortschritts. Städte werden „Zukunftsraum“ für Bürger. Sie wachsen, wenn sie bestimmte Rahmenbedingungen gegenüber ihren Bürgern sowie Unternehmen erfüllen. Eine sichere, nachhaltige und resiliente Stadtentwicklung ist bei steigender Urbanisierung unerlässlich. Der Anteil der in Städten lebenden Weltbevölkerung wächst stetig an – nach dem United Nations World Urbanization Prospects bis 2050 auf 6,7 Milliarden Menschen. Mit dieser steigenden Größe wächst auch die wirtschaftliche Bedeutung urbaner Räume und ihr Beitrag am globalen Bruttoinlandsprodukt. Möglich ist das durch eine tiefgreifende Vernetzung der unterschiedlichen Lebens- und Arbeitsbereiche. Städte, die intelligent, vernetzt – kurz Smart Cities sind - können ihren Bürgern eine hohe Lebensqualität und Unternehmen globale Wettbewerbsvorteile bieten.

Bei den Bewohnern steht ein ausreichender Schutz gegenüber möglichen Umweltkatastrophen, Terrorismus, Kriminalität, Stromausfällen, Verkehrschaos im Fokus. Eine sichere Stadt ist die Basis einer intelligenten Stadt: sie transformiert Risiken des digitalen Zeitalters in Chancen. Beispielsweise bieten innovative Mobilitätskonzepte und intelligenten Verkehrsmanagementsystemen Städten neue Möglichkeiten neue Geschäftsmodelle zu etablieren und Nutzen für ihre Bürger zu kreieren: von der täglichen Fahrt mit einem autonom gesteuerten Zug zur Arbeit oder die Parkplatzsuche, die durch eine App entfällt oder der Parkschein, der über eine App minutengenau abgerechnet werden kann. Die Konzepte der Stadt der Zukunft kennen kein Limit.

Herausforderungen der Safe City - Sicherheit und Widerstandsfähigkeit stehen im Fokus

Mit der rasanten Entwicklung vernetzter Infrastrukturen und Dienstleistungen gehen leider auch erhöhte Sicherheitsbedrohungen wie Cyberkriminalität und Cyberterrorismus einher. Eine sichere Digitalisierung der informationstechnischen Systeme in kritischen Infrastrukturen ist eine Kernaufgabe einer Safe City. Sie ist Symbol für eine sichere Stadt, die ihre Bürger, Unternehmen und Infrastrukturen allumfassend schützen kann.

Safe City gemeinsam gestalten – Mit einem erfahrenen Partner an Ihrer Seite  

Seit Jahrzehnten führt die IABG für städtische Sicherheitsbedarfsträger Projekte durch. Mit unserem ganzheitlichen Beratungsansatz unterstützen wir besonders den öffentlichen Sektor bei der sicheren Digitalisierung ihrer Prozesse und helfen diesen Herausforderungen erfolgreich zu begegnen. Als internationaler Berater stehen wir Ihnen zur Seite, um die urbane Zukunft intelligent und sicher zu gestalten. Mit Ihren intelligenten und innovativen Visionen und unserer Erfahrung im Bereich Sicherheit, Prozessoptimierung und Digitalisierung erschaffen wir gemeinsam eine Smart City, die sicher für die Bürger Ihrer Stadt ist.

Wir planen gemeinsam mit Ihnen, unterstützen und beraten Sie zur sicheren Digitalisierung von ITK-Systemen in (kritischen) Infrastrukturen:

Mit unserem Safe City Ansatz erhöhen wir die Sicherheit und die Lebensqualität in der Stadt von morgen u.a. durch zukunftsfähige Polizeisysteme inkl. videogestützter Verkehrsleittechnik zur Bereitstellung von Informationen und Erkenntnissen.


Möchten Sie gerne mehr über uns erfahren oder persönlich in Kontakt treten? Dann treten Sie mit uns in Verbindung und nutzen Sie das Kontaktformular.